Inklusion

Inklusion

Die Leitidee einer inklusiven Gesellschaft findet auch an den KZ-Gedenkstätten große Beachtung.

2019 wurde eine umfangreiche Umfrage zum Stand und zum Stellenwert der Inklusion in den Gedenkstätten in Schleswig-Holstein durchgeführt. Um die Erstellung inklusiver Angebote zu fördern und aufzuzeigen wie das Thema Inklusion umzusetzen ist, organisierte die Landesarbeitsgemeinschaft Gedenkstätten und Erinnerungsorte in Schleswig-Holstein folgende Veranstaltungen:

  • 15./16. Oktober 2021, Fichtenhof in Rickling: Von der ausgrenzenden zur inklusiven Gesellschaft – Inklusion in Gedenkstätten (Flyer)
    Zusammenfassung und Bewertung der Tagung von Heino Schomaker
  • 12. September 2020, „Euthanasie“-Gedenkstätte in der Psychiatrischen Klinik Lüneburg, ganztägiger Workshop